Fortbildungen für YogalehrerInnen, Physiotherapeuten, TrainerInnen



Yin Yoga

eine optimale Ergänzung und/oder die Lieblingsübungsform?

Carmen Schwarz

Eigenschaften von Yin im Yoga: Passivität, Kälte, Entspannung, Langsamkeit, Stille, Ruhe, empfangend, Mühelosigkeit, Akzeptanz, wenig Bewegung, Weichheit, Intuition, Statik, weibliches Ich, nach innen gerichtet, abstrebend…

Wenn du regelmäßig Yin Yoga praktizierst sprichst du also ein zur Ruhe kommen,
abschalten, den Parasympathikus deines Nervensystems an. Hormonregulierung, die Arbeitsweise unseres Gehirns schlicht, sämtliche Körperfunktionen werden auf Ausgleich gestellt. Die Übungen werden im Yin Yoga 3-5 Minuten gehalten,  Fortgeschrittene können die Positionen beliebig lange halten. Durch dieses lange Halten, wird der Chi-Fluss angeregt.

Download
Informationen YIN YOGA
Yin Yoga.pdf
Adobe Acrobat Dokument 94.7 KB

PranArom

Sinnvolle Symbiose alter yogischer Atemübungen und moderner Aromatherapie

Carmen Schwarz
  • feelgut PRANAROM® stellt die Verbindung von Pranayama und Aromatherapie her und nutzt die dabei entstehenden Synergieeffekte beider Methoden.
  • Pranayama Atemtechniken können die Inhalation von ätherischen Ölen in relativ hoher Konzentration über eine kurze Zeitspanne ermöglichen, und somit die Aufnahme der ätherischen Öle verbessern. 
  • Ätherische Öle können aufgrund ihrer Wirkungen das Anwendungsspektrum von Pranayama erweitern und die Effektivität der Atemübungen erhöhen.
Download
Informationen PranArom
PA_Ausbildungsinfos.pdf
Adobe Acrobat Dokument 700.7 KB

Vorschau Ende 2020 und Frühjahr 2021:

Meditation

feelgut Ein- und Weiterführung in die Meditation


Vorschau 1. & 2. Mai 2021:

Yoga Nidra

die Lehre der Tiefenentspannung


Für Fragen und individuelle Abklärung:

Carmen Schwarz unter 0676/81469089

weitere Informationen